U16 Basketballer verlieren erstes Saisonspiel

Mit einer 50:75 Niederlage verliert die neue U16 Mannschaft das erste Spiel der Saison. Trotz der Niederlage hat das junge Team sehr gut mitgespielt, sich nicht hängen lassen und die Dudes aus Linden mehrmals unter Druck gesetzt. Headcoach Fritz Beddermann stand dem Team leider nicht zur Verfügung, so durfte André aus der U18 ran. Angeführt von Jan und René – welche parallel auch in der U18 spielen – fühlten sich die Neuen im Team schnell sicher und die anfängliche Nervosität verschwand. Es entwickelte sich eine schnelle Partie mit vielen Fastbreaks, aber auch mit vielen Ballverlusten. Am Ende ist die Niederlage – auch in der Höhe – absolut verdient und die Punkte gehen nach Linden. Positiv: Mellendorf selbst konnte 50 Punkte erzielen (gar nicht schlecht!) und es ist definitiv Potenzial vorhanden, der Leistungssprung über die Saison sollte merklich sein!

2