Spielabbruch bei den Ginners!

Kuriose Szenen in der 10. Spielminute: Ein nasser Boden und starke Zugluft überraschten alle Spieler und Zuschauer in der Halle. Eins von den Oberlicht-Fenstern in der Decke suchte beim Sturm Herwart das Weite. Die Schiedsrichter unterbrachen beim Zwischenstand von 22:17 das Spiel, die Ginners hatten nun 30 Minuten Zeit den Fehler zu beseitigen. Dies konnte – selbstverständlich – nicht geschafft werden. Auch das u16 Spiel musste abgesagt werden.