Einmal Rosa, einmal Gelb…

… lautet die Ausbeute vom letzten Wochenende.
[AD] Die Ginners konnten Ihr letztes Saisonspiel bei den Hannover Korbjägern für sich entscheiden (53:71). Mellendorf hatte lediglich in den ersten Minuten Probleme mit dem physischen Spiel der Korbjäger, konnte dann aber schnell das eigene Spiel aufzwingen und somit einen Sieg im letzten Saisonspiel verbuchen.

Mit einem dezimierten Kader reiste die u18 zum TuS Bothfeld. Lediglich vier Mellendorfer aus der u18 und ein u16 Spieler waren Spielbereit. Am Ende setzte es die erste Niederlage der Saison (71:53), die Meisterschaft geht somit trotzdem an das Youngstar-Team um die Coaches Fritz Beddermann und Christian Singler.

Sollten wir ausführliche Spielberichte erhalten so werden diese hier zu finden sein.