u14 Siegt zu Hause gegen TKH 3

Die u14 gewinnt deutlich gegen den TK Hannover Basketball mit 83:53. Ein starkes drittes Viertel sollte die Entscheidung bringen.

Mellendorf startete furios mit einem 8:2 Lauf in die Partie. Das Tempo der Gastgeber war so hoch, dass Coach Kalle bereits nach 2 gespielten Minuten sich sorgen machte: “Wenn die so weiter machen in dem Tempo, dann können die nach 3 Minuten nicht mehr.” sagte er lachend in Richtung des Kampfgerichts. Und er sollte Recht behalten: Ab der dritten Spielminute bauten die Kids ab und fingen sich 8 schnelle Punkte des TKH ein (8:10). Eine Auszeit der Gäste brachte die Mellendorfer wieder in die Spur. Das Viertel wurde knapp mit 18:14 gewonnen.

Im zweiten Spielabschnitt konnte sich keines der Teams absetzen, eine ausgeglichene Partie auf Augenhöhe sollte den Vorsprung knapp auf ein 36:28 ausbauen.

Nach der Halbzeit-Pause war der MTV nicht mehr zu stoppen. In der Verteidigung wurde ordentlich zugepackt und die Gegner zu schweren Würfen gezwungen. Die eingesammelten Fehlwürfe wurden schnell in Richtung des gegnerischeren Korb befördert. Die großen Spieler in Person von Maxim und Carsten konnten immer wieder wichtige Punkte auf die Anzeigetafel zaubern. Ein 60:37 Spielstand zum Ende des dritten Spielabschnitts sorgte für die Vorentscheidung. Im letzten Viertel konnte Mellendorf den Vorsprung noch einmal etwas vergrößern und am Ende den TK Hannover, mit einem deutlichen 83:53, wieder vom Dorf zurück in die Großstadt schicken.