GINNERS 2: 20 Punkte Rückstand war zu viel

[AD] Mit 72:62 mussten sich die GINNERS 2 bei den Hannover Basketball Dragons geschlagen geben. Nach einem 20-Punkte Rückstand im zweiten Viertel war die Mannschaft nicht in der Lage die Partie noch zu drehen. 

Die Mellendorfer konnten, aufgrund einer guten Defense und guten Entscheidungen in der Offense, das 1. Viertel ausgeglichen gestalten (20:17). Mit Beginn des 2. Viertels schlichen sich diverse Fehler im Angriff ein, was zu Fastbreak Situationen für die Dragons führte und der MTV mit einem 20 Punkte Rückstand in die Halbzeitpause gehen musste.

Mellendorf stemmte sich nochmal auf und konnte das dritte sowie das letzte Viertel für sich entscheiden (16:19, 11:16), doch die Niederlage konnte nicht verhindert werden.

Am kommenden Samstag steht der nächste Kracher auf dem Plan: Mit dem TKW Nienburg kommt ein weiterer Gegner, welcher um die Meisterschaft spielt. Spielbeginn ist um 18:45 Uhr.

Für den Mellendorfer TV auf dem Court standen (Punkte – 3er – Freiwürfe):
Jörn (3 – 1/2), Julian (3 – 1/2), Paul (4 – 2/8), Holger (5 – 3/3), Felix (4 – 0/1), Moritz, René (4 – 1 – 1/2), Maxi (0/2), André (39 – 6 – 3/3)

1